05.04.2021 K. Schmidt

BFE-Tage im Wald

SchülerInnen führen Statistik über verbissene, verfegte und vertrocknete Bäumchen

Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 brachten im Hauberg Neunkirchen-Salchendorf Fraßschutz bei angepflanzten Bäumen an und führten Statistik über Verbiss und Trockenheit.

Aktiver Klimaschutz vor Ort: Durch Borkenkäferbefall mussten und müssen im Siegerland riesige Flächen Fichtenwald gerodet werden. Diese werden z.T. wieder aufgeforstet: Reh- und Rotwild frisst allerdings gern gerade die jungen Triebe dieser aufgeforsteten Bäumchen. Auch die Trockenheit der vergangenen Sommer machen den etwa 2-3 Jahre alten Bäumen zu schaffen.

Durch den Einsatz der SchülerInnen konnten sie einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Darüber hinaus lernten sie Berufe im Bereich der Forstwirtschaft kennen.

Kontakt

Killingstraße 10
57299 Burbach
Tel : 02736 - 298610

E-Mail schreiben

www.gms-burbach-neunkirchen.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele