30.09.2021 Bähr

Schulhund Maya

Ab diesem Schuljahr begleitet die Hündin Maya an ausgewählten Tagen in der Woche ihre Besitzerin, Lehrerin der Klasse S2, in die Schule. Die Hündin sorgt nicht nur für das Wohlbefinden der Schüler*innen und für eine ruhige Lernatmosphäre in der Klasse, sondern unterstützt aktiv in Lernprozessen. Hierbei wird Maya in verschiedenste Aufgaben eingebunden. So kann sie beispielsweise Materialien bringen, Karten ziehen oder ein Glücksrad drehen.

Maya wird bei den Projekthunden in Mettmann seit dem 24.07.2021 speziell für den Einsatz in unserer Schule ausgebildet. Das bedeutet, dass es keine pauschale Ausbildung zum Schulhund ist, sondern die Gegebenheiten unserer Schule und unserer Schüler*innen beachtet werden. Die theoretische Prüfung hat ihre Besitzerin bereits abgelegt. Die praktische Prüfung von ihr und Maya als Team findet hier in der Schule statt. Im Rahmen der Qualitätserhaltung der Unterrichtsstunden erfolgt auch nach der Ausbildung eine jährliche Wiederholungsprüfung.

Kontakt

Fritz-Rau-Str. 1
51674 Wiehl
Tel : 02262 - 700890
Fax : 02262 - 2794

E-Mail schreiben

www.km-wiehl.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele