06.10.2021 Judith Hanuschik

Naturmobil

Die Bedeutung des Waldes wurde mit dem Besuch des Naturmobils den Schülern nahegeberacht.

Am 22.09. und 23.09. war eine Mitarbeiterin von der Bergischen Agentur für Kulturlandschaft mit dem Naturmobil bei uns. Wir haben uns an einem Waldstück bei uns in der Nähe der Schule getroffen.

Die Klassen der Grundschule haben das Naturmobil besucht. Das Thema war „Wald“. Die Mitarbeiterin erklärte zunächst, warum der Wald für uns und das Klima wichtig ist. Sie fragte die Schüler und Schülerinnen, wofür das Holz heute und früher gebraucht wird. Sie erklärte, warum viele Bäume in den oberbergischen Wäldern abgestorben sind.

Sie hat den Buntsprecht und den Grünsprecht vorgestellt. Danach sind wir ein Stück in den Wald reingegangen. Dort hat die Mitarbeiterin weitere Bewohner des Waldes vorgestellt. Anschließend durften die Kinder selber nach Asseln, Tausendfüßler etc. suchen und diese anschließend vorsichtig in ein Lupenglas setzen.

Danach wurde am Naturmobil an Mikroskopen geschaut, wie die Tiere vergrößert aussehen.

Am Ende hat die Mitarbeiterin die Kinder ermutigt auch in ihrer Freizeit nach der Schule im Wald nach Tieren zu suchen und zu forschen. Wichtig dabei ist, die Tiere am Ende immer wieder auszusetzen. Den Schülern wurde an diesem Tag nahe gebracht, wie wichtig der Klimaschutz ist und welche Auswirkungen der Klimawandel (Trockenheit in Wäldern) direkt vor ihrer Haustür hat.

Kontakt

Schulbergstrasse 6-10
51645 Gummersbach
Tel : 02261 - 974530
Fax : 02261 - 974 53 10

E-Mail schreiben

www.foerderschule-vollmerhausen.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele