25.11.2021 Astrid Pfeifer

591 km zu Gunsten benachteiligter Kinder in Afrika - Sponsorenlauf im Rahmen von „Dein Tag für Afrika“

Sich einsetzen für benachteiligte Kinder in Afrika und ihnen Bildungschancen ermöglichen ist das Ziel der jedes Jahr stattfindenden Kampagne „Dein Tag für Afrika“ von Aktion Tagwerk. Auch in diesem Jahr hat sich die Gesamtschule Brühl daran beteiligt und einen Sponsorenlauf mit den Schülerinnen und Schülern des gesamten 8. Jahrgangs veranstaltet. Dabei wurden 2187,95 € (Stand: 26.11.2020) gespendet. Vollständigen Artikel unter: https://www.europagesamtschule-bruehl.de/aktuelles-details/591-km-zu

Schülerinnen und Schüler in Deutschland und anderen Industriestaaten gehören zu den Privilegierten, und das zeigt sich mehr denn je in der Corona-Pandemie. In viel zu vielen Staaten in Afrika, Asien und Lateinamerika sind die Schulen auch heute noch, acht Monate nach Beginn der Pandemie, geschlossen. Vor 2021 wird es keinen Präsenzunterricht geben. Und iPads… davon können viele dieser Kids nur träumen! Das Kinderhilfswerk UNICEF spricht bereits von einer „Verlorenen Generation“.

In Kenia, wo auch unsere Partnerschule ist, ist die Situation besonders prekär. Die Kinder verlieren durch den fehlenden Schulalltag ihren strukturierten Alltag und sozialen Halt, Eltern durch den Lockdown ihr Einkommen. Jungen laufen Gefahr, sich Drogenbanden anzuschließen. Vielen Mädchen droht Vergewaltigung (meist aus ihrem eigenen sozialen Umfeld). Die Hilfsorganisation CARE schätzt, dass in Kenia durch die Pandemie und deren Einschränkungen bis zu 380.000 minderjährige Mädchen ungewollt schwanger geworden sind und in Zukunft wohl nie wieder eine Schule besuchen werden.*

Um unseren Schülerinnen und Schülern der neuen iPad-Klassen (8. Jahrgang) eine Möglichkeit zu geben, sich für benachteiligte Kinder in Afrika einzusetzen, wurde im Anschluss an das virtuelle Detektivspiel mit der BIPARCOUR-App (lesen Sie hierzu hier:    )  ein Sponsorenlauf veranstaltet. Die etwa 98 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler liefen zusammen 985 Runden auf der Falkenluster Allee – das sind etwa 591 km!! Die sportlichsten unter ihnen schafften sogar 18 Runden!!!

Wir danken allen Sponsoren für ihre großzügige Spende. Das zusammengekommene Geld fließt zu 50 % an Aktion Tagwerk, wodurch Bildungsprojekte in fünf afrikanischen Ländern (Ruanda, Uganda, Elfenbeinküste, Burkina Faso und Guinea) unterstützt werden (lesen Sie hierzu: https://www.aktion-tagwerk.de/die-kampagne/dein-tag-fuer-afrika/). Die verbleibenden 50 % kommen unserer Partnerschule im Fischerdorf Dunga am Viktoriasee in Kenia zugute (lesen Sie hierzu: https://www.europagesamtschule-bruehl.de/schulfreundschaft-dunga.html), um die schwierige Bildungs- und Ernährungssituation dort vor Ort zu mildern.

Ein großer Dank geht auch an die DLS Vollkorn-Mühlenbäckerei GmbH in Hennef für 120 gespendete Schokobrötchen und an den Obstbaubetrieb Otto Schmitz-Hübsch aus Bornheim-Merten für 120 gespendete, frisch geerntete Äpfel.

* https://www.n-tv.de/mediathek/magazine/auslandsreport/Etwa-380-000-Maedchen-in-Kenia-ungewollt-schwanger-article21971548.html

Kontakt

Otto-Wels-Str. 1
50321 Brühl
Tel : 02232 - 18120
Fax : 02232 - 181219

E-Mail schreiben

www.europagesamtschule-bruehl.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele