13.01.2022 Constantin Bopp

Loburg als Best-Practice Beispiel für Umwelt-Engagement ausgewählt

Am 12. Januar wurden Herr Bopp und Herr Frönd als Referenten für die digitale Informationsveranstaltung zur Kampagne Schule der Zukunft eingeladen, um über das langjährige und erfolgreiche Umwelt-Engagement der Loburg als Best-Practice Beispiel zu berichten - Seit 2012 nimmt die Loburg an der vom Schul- und Umweltministerium geförderten Kampagne Schule der Zukunft teil und wurde zuletzt mit der höchsten Stufe ausgezeichnet.

In einem virtuellen Rundgang über das Schulgelände wurde den Teilnehmern der Informationsveranstaltung die Vielfalt Des Loburger Umwelt-Engagements vorgestellt, um Anregungen für eigene Projekte zu bieten und über Fragen zum Thema Nachhaltigkeit ins Gespräch zu kommen.
„Wir alle wünschen unseren Kindern eine umweltfreundliche, sozialgerechte, 
ökonomisch erfolgreiche und zudem kulturell vielfältige Lebensgrundlage. Diese Ziele können durch eine „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ erreicht werden“ (SdZ). 
Das nächste Netzwerktreffen soll an der Loburg stattfinden, um den Teilnehmern die Vielfalt des Loburger Schulgeländes vor Ort vorstellen zu können.
 
Allen Schulen, die sich auf den Weg machen wollen wünschen wir bei ihren zukünftigen Projekten viel Erfolg!
 

Kontakt

Loburg 15
48346 Ostbevern
Tel : 02532 - 87141
Fax : 02532 - 87147

E-Mail schreiben

www.die-loburg.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele