09.02.2022 Christina Zumbusch

Fairschenken-Aktion

Wir fairsuchen, Konsum zu reduzieren!

Mit dem Aufruf: “Du besitzt etwas von Wert, das du aber nicht mehr nutzt? Möglicherweise würdest du es wegwerfen, oder es könnte jahrelang ungenutzt im Schrank liegen. Darüber könnte sich jemand anderes freuen, …es gut gebrauchen können…“ ruft die RSM zurzeit eine Fairschenken – Aktion ins Leben.
So verringern wir Konsum, tun etwas gegen den Treibhauseffekt und handeln fair! Dabei können Elektronik, Spiele, Deko, Fanartikel, gute Kleidung, Schreibwaren, Taschen, PC-Zubehör,Kartendecks, Bücher und so weiter ausgelegt werden.

Und so funktioniert unser Fairschenken – Tisch:
Ein Fairschenken-Teil wird ausgesucht, das gut erhalten, funktionsfähig ist und einen gewissen Wert hat. Dann wird das Fairschenken-Teil zum Tisch in der Pausenhalle gebracht. Ein Infozettel wird ausgefüllt und daran befestigt.
Ist das Teil nach einer Woche nicht genommen worden, wird es wieder mit nach Hause genommen. Jede*r darf sich ein Fairschenken-Teil vom Tisch nehmen, die/der es nutzen möchte. Es wird nicht wieder zurückgelegt. 
Bisher konnten so ein Globus, eine Dekoleuchte, PC-Zubehör (wie z.B. eine Maus), Brettspiele, Bücher, Lernbücher, diverse Kartendecks, Lichterketten, Dekoration etc. fairschenkt werden. Die Aktion wird noch einige Wochen laufen.

Kontakt

Marker Dorfstraße 8
59071 Hamm
Tel : 02381 - 3049954

E-Mail schreiben

www.rs-mark.schulnetz.hamm.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele