11.02.2022 Maria-Elisabeth Loevenich

Neue Tafeln für den Bienenweg

"Wieso sind Insekten so wichtig?" und "Welcher Schmetterling flattert denn da?" Auf diese Fragen geben die neuen Tafeln des Bad Honnefer Bienenweges im Bürgerpark Reitersdorf in Bad Honnef eine Antwort. Die Installation der Tafeln erfolgt im Frühjahr 2022 gemeinsam mit der Aussaat einer Wildblumenwiese.

Die Partnerunternehmen und Partnerschulen des Netzwerkes "Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit" gestalten in diesem Frühjahr im Bad Honnefer Bürgerpark Reitersdorf eine Oase für Insekten und Schmetterlinge. Dazu werden rund um eine Wildblumenwiese Blüh- und Gehölzstreifen angelegt, die neben wilden Bienen auch Insekten und Schmetterlingen als Nahrungsquelle dienen sollen. Die Technik-AG der Realschule Schloss Hagerhof hat während der Wintermonate Rankhilfen gebaut und die Garten-AG der Drachenfelsschule hat Samen und Ableger aus dem Drachenparadies vorgezogen. In den nächsten Tagen werden städtische MitarbeiterInnen die vorbereitenden Erdarbeiten im Park beginnen und Anfang März von den SchülerInnen beim Pflanzen unterstützt werden. Nicht nur zur Freude der Natur, sondern auch zur Freude der Reitersdorfer Parkfreunde und der Bad Honnefer Bevölkerung.

Kontakt

Codewalk ICT Consulting Brunnenstraße 23d
53604 Bad Honnef
Tel : 02224 - 1829600

E-Mail schreiben

https://meinbadhonnef.de/stadtentwicklung-mobilitaet/nachhaltigkeit-2/

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele