13.02.2022 Christina Zumbusch

Titel fairlängert

Für weitere zwei Jahre darf die Realschule Mark den Titel „Fairtrade-School“ tragen.

Für weitere zwei Jahre darf die Realschule Mark den Titel „Fairtrade-School“ tragen. 
Der Titel würdigt das Engagement an unserer Schule und den Einsatz des Schulteams. 

Lob kam von Aileen Böckmann TransFair e.V. – Kampagne Fairtrade-Schools: „Zuerst einmal möchte ich Ihnen ein großes Lob aussprechen, Ihre Schule ist ja trotz der schwierigen Zeit wirklich sehr engagiert! Es macht großen Spaß zu sehen, dass sich der Gedanke des fairen Handels fest im Schulalltag verankert hat. Besonders gefreut haben wir uns darüber, dass Sie ein richtiges Fair-Konzept an Ihrer Schule etabliert haben und sich so eng mit den anderen Fairtrade-Schools in Hamm und auch der Fairtrade-Town Hamm austauschen!“

Seit 2016 sind wir nun Fairtrade-School und nehmen denn bewussten Umgang mit der Schöpfung und Teilhabe an einer fairen Ökonomie in den Blick. Durch ein fundiertes Konzept und konkretes Handeln in der Schule / im Unterricht / am Kiosk / Hauswirtschaft, bei Feiern und Pausen fairsuchen wir so fair wie möglich zu agieren. Dabei stehen Nachhaltigkeit, internationale Gerechtigkeit und natürlich auch ein fairer Umgang miteinander im Fokus.

Stand: 22.01.2021

Kontakt

Marker Dorfstraße 8
59071 Hamm
Tel : 02381 - 3049954

E-Mail schreiben

www.rs-mark.schulnetz.hamm.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele