15.02.2022 Ursula Harkenbusch

Walderkundung

Was ist denn ein Waldsofa?

Den Start haben die 3A und kurz danach die 4A gemacht. Beide Klassen haben unter Anleitung der Wipfelstürmer einen spannenden Tag im Wald erlebt. Mit geschlossenen Augen haben die Schüler*innen auf den Wald gelauscht: Auch im Dezember hört man noch Vogelgezwitscher, der Wind weht durch die Zweige und lässt sie aneinander klappern, war da Mäusegetrappel zu hören? Bei dem nächsten Spiel waren die Augen umso wichtiger: Jede Gruppe musste 10 Dinge besorgen: Eine Feder, eine Beere, eine harte Baumfrucht, etwas Weiches, etwas Weißes usw. Alle Fundstücke wurden genau unter die Lupe genommen und erklärt. Für das Picknick musste zunächst ein Waldsofa aus Holz gebaut werden, auf dem das Frühstück umso besser schmeckte. Anschließend wurde der Blick nach oben gerichtet: Wie sehen die Baumwipfel aus? Können wir Vögel entdecken? Die spielenden Eichhörnchen waren besonders spannend. Oder haben sie gearbeitet, vielleicht Futter gesucht? Bevor die Kinder den Wald verließen, wurde wieder alles in den ursprünglichen Zustand zurück versetzt, der Abfall wurde eingesteckt und das Waldsofa wieder aufgelöst.

Wenn die Tag etwas wärmer sind, dürfen auch die anderen Klassen ihren Waldtag genießen.

 

Kontakt

An der Windmühle 14-16
59069 Hamm
Tel : 02385 - 2515

E-Mail schreiben

https://cos-rhynern.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele