28.02.2022 Melanie Krämer, Carl Becher, Svenja Hareuter, Paul Schenk und Elin Stork

Wanderausstellung “Du Jude” am HGS

Die Schülerinnen und Schüler des Humboldtgymnasiums setzen sich mit alltäglichen Formen des Antisemitismus in Deutschland auseinander, indem sie sich mit der Ausstellung „Du Jude“ von der Kölnischen Gesellschaft beschäftigen.

Antisemitismus ist für viele Menschen ein Thema aus der Vergangenheit. Doch es gibt ihn auch heute noch, und zwar öfter als viele denken. So müssen Synagogen von der Polizei bewacht werden oder Menschengruppenwerden aufgrund ihrer jüdischen Abstammung antisemitisch beleidigt. Da dieses Thema offensichtlich nach wie vor relevant ist und wir, das Humboldtgymnasium Solingen, „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ werden möchten, sehen wir es als unsere Aufgabe über Antisemitismus aufzuklären. 

Vielen Schülerinnen und Schülern wurde hier bewusst, was Antisemitismus ist, wie er sich zeigt und wie er wahrgenommen wird. Während sie von ihren Mitschülern durch die Ausstellung „Du Jude“ von der Kölnischen Gesellschaft geführt wurden, eigneten sie sich neues Wissen über Antisemitismus an. Es entstanden rege Diskussionen darüber, wie präsent das Thema eigentlich im Alltag ist und welche Maßnahmen gegen antisemitische Beleidigungen und Anfeindungen wirksam wären. 

Kontakt

Humboldtstr. 5
42719 Solingen
Tel : 0212 - 659810
Fax : 0212 - 6598150

E-Mail schreiben

www.humboldtgymnasium-solingen.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele