07.05.2022 Dirk Deleré

Auch in Togo wütet der Klimawandel

Patrice Abotsi, Doktorand an Universität von Lomé, zeigte auf der 2. Internationalen Schüler*innen Klimakonferenz (16. März 2022) der Klimawoche Bielefeld live mit Hilfe eines Smartphones die Auswirkungen des Klimawandels an der Küste von Baguida, Togo (ca. 13 Kilometer Entfernung von der Hauptstadt Lomé).

Der gestiegene Meeresspiegel und die starke Zunahme von Stürmen haben dort eine Vielzahl der strandnahen Häuser fast vollständig zerstört. Zudem interviewte er die 15-jährige Schülerin Sylvie, die die 10. Klasse der CEG Realschule in Lomé besucht. Sie schilderte, dass sie zurzeit mit ihren Eltern und zwei Geschwistern in einem dieser Häuser wohnt. Ihre Eltern können jedoch nicht wegziehen, da sie sich die Miete für eine Wohnung in einem geschützteren Gebiet nicht leisten können. 

Um Sylvie und ihre Familie zu unterstützen, spendeten Schüler*innen der Nachhaltigkeitsklassen HH03 und HH13 einen dreistelligen Betrag. Mit einem Teil des Geldes kaufte sich Sylvie ein gebrauchtes Fahrrad, da sie den Weg zur Schule in Lomé oftmals zu Fuß zurücklegt. Ein weiterer Teil des Geldes soll u.a. für das Schulgeld verwendet werden. 

Es ist uns ein Herzenswunsch, Silvie weiter zu unterstützen und mit ihr über Webkonferenzen in Kontakt zu bleiben. 

Ein Fahrrad als Eigentum zu haben, ist nicht selbstverständlich!

Kontakt

Am Sandberg 21
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel : 05242 - 408090
Fax : 05242 - 40809222

E-Mail schreiben

www.ems-berufskolleg.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele