Nummer:  230-22
24
August

Erfahrungsaustausch naturnahes Schulgelände im Herbst

24.08.2022 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Gemeinsames Tun im Schulgelände   © NUA

Das Schulgelände bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich aktiv und im praktischen Tun mit Natur(-erfahrung), Umweltschutz, Artenvielfalt und BNE auseinanderzusetzen. Jede Jahreszeit bietet dabei besondere thematische Schwerpunkte an. Diese werden jeweils kurz inhaltlich von wechselnden Expertinnen und Experten vorgestellt, um sie dann im gemeinsamen Austausch anhand von Beispielen und Ideen für die eigene Arbeit im Schulgelände vor Ort leicht umsetzbar werden zu lassen. Den roten Faden der Online-Seminarreihe „Erfahrungsaustausch naturnahes Schulgelände“ bilden in diesem Jahr die sogenannten Jahreswesen. Im Herbst werden insbesondere die Themenfelder Klimafreundliches Schulgelände und Netzwerkarbeit in den Blick genommen. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Neulinge in der Schulgeländearbeit als auch an "erfahrene Aktive" aus den Bildungsbereichen Grundschule, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II. Die Angebote können unabhängig voneinander gebucht werden. Die Teilnahme an einem einzelnen Online-Erfahrungsaustausch wird als eine Ein-Drittel-Veranstaltung im Rahmen des Landesprogramms „Schule der Zukunft“ angerechnet.

Ausrichter
NUA

Veranstaltungsort
online

Leitung
Lisa Walrafen-Steinbach, NUA
Stefanie Horn, NUA

Fachliche Fragen
Lisa Walrafen-Steinbach, NUA, Tel. 02361 305-3163, E-Mail lisa.walrafen-steinbach@nua.nrw.de

Anmeldung bei
NUA

Anmeldeschluss
10.08.2022

Teilnahmegebühr
15 €, für Teilnehmende am Landesprogramm "Schule der Zukunft" kostenlos

Zur Anmeldung