Nummer:  371-22
20
September

BNE-Modul: Das Faire Frühstück - Banane, Schokolade & Co, ein Einstieg in das Thema „Globales Lernen“

20.09.2022 von 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Die Banane im Klassenzimmer   © Manuel Blendin

Lecker frühstücken und dabei etwas vom Leben hier und anderswo erfahren - das Faire Frühstück bietet sich als Einstieg in Inhalte und Methoden Globalen Lernens in der Grundschule besonders gut an.

In der Fortbildung setzen wir uns damit auseinander, welche Rolle wir in der Weltgesellschaft haben und wie diese Frage im Unterricht aufgegriffen werden kann. Anhand eines (fairen) Frühstücks werden Arbeits- und Lebensverhältnisse von Menschen im Globalen Süden thematisiert sowie soziale und ökologische Probleme bei der Produktion unserer Alltagsgüter, in diesem Fall Schokolade und Banane diskutiert. Praxisnah werden verschiedene Unterrichtskonzepte und Methoden vorgestellt und teilweise ausprobiert.

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, Erzieher*:nnen und weitere Interessierte.

Ausrichter
BNE Regionalzentrum NABU Rolfscher Hof in Detmold in Kooperation mit dem Welthaus Bielefeld

Leitung
Vanessa Kowarsch, Regionalbetreuerin Schule der Zukunft, BNE Regionalzentrum Rolfscher Hof Manuel Blendin, Fachpromotor für Globales Lernen/Welthaus Bielefeld

Kontakt (extern)
NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof
Hahnbruchweg 5
32760 Detmold
anmeldung@rolfscher-hof.de

Anmeldung bei
NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof
Hahnbruchweg 5
32760 Detmold
anmeldung@rolfscher-hof.de

Anmeldeschluss
15.09.2022

Teilnahmegebühr
Die Kosten betragen 25,- €. Für die Teilnehmenden des Landesprogramms "Schule der Zukunft" ist die Veranstaltung kostenlos.