Wettbewerbe von Schule der Zukunft

SdZ-Tischkalender

Das Landesprogramm „Schule der Zukunft“ (SdZ) führt regelmäßig Medienwettbewerbe für angemeldete Schulen durch. Ziel ist es, die vielfältigen BNE-Bildungsaktivitäten in NRW sichtbarer werden zu lassen und so die Öffentlichkeitsarbeit der Schulen zu unterstützen. Der letzte Wettbewerb 2021 ist beendet. Ein neuer für 2022 ist in der Planung.

Bericht und das mediale Ergebnis vom letzten Wettbewerb, einem Fotowettbewerb, im Jahr 2021:

SdZ-Schulkalender 2022/23

Das Landesprogramm „Schule der Zukunft" (SdZ) hatte alle angemeldeten Schulen aufgerufen am Fotowettbewerb 2021 teilzunehmen. Jede Schule konnte bis zu fünf Bilder, auf denen ihre BNE-Bildungsaktivitäten zu sehen sind, einreichen. Die Resonanz war groß. Trotz der Pandemieeinschränkungen des Schulalltags haben 24 Schulen insgesamt 78 Bilder bis zum Einsendeschluss am 30.09.2021 eingereicht.
In einem Fotofinish setzte sich in der Jurywertung die Topehlen-Förderschule mit ihrem Bild einer Bienenlaterne durch. Als Preis erhält die Schule den Geldpreis von 300 Euro sowie den Platz auf der Titelseite des SdZ-Schuljahreskalenders 2022/23. Die Schüler:innen der Mittelstufe setzten das Winterleuchten im Schulgarten durch upgecycelte Bienen künstlerisch um. Das Bild überzeugt in den Punkten Ästhetik und im Bezug zu einer BNE-Bildungsaktivität.
Fast genauso überzeugte die offene Ganztagsgrundschule Irisweg mit ihrem Bild von der Fair-Trade-Night 2021 die Jury. Sie gehört damit zu den zwölf Gewinnerschulen, die eine Urkunde erhalten und von denen ein Bild im SdZ-Kalender abgebildet wird.
Mit dem Fotowettbewerb sollen die vielfältigen BNE-Bildungsaktivitäten an Schulen in NRW sichtbar gemacht werden. Außerdem werden die Siegerschule und die Gewinnerschulen auf der Internetseite des Landesprogramms ,,Schule der Zukunft" gewürdigt und deren Bilder auf den 500 SdZ-Schulkalendern abgebildet.
Zum Schluss noch die Antwort auf die schon jetzt vielfach geäußerte Frage, ob es im nächsten Schuljahr erneut einen Fotowettbewerb geben wird: JA! Wir vom SdZ-Team freuen uns schon jetzt darauf!

Alle von der Jury ermittelten Sieger- und Gewinnerschulen, die eine Urkunde erhalten und im SdZ-Schuljahreskalender erscheinen, in der Auflistung:


Sieger:

  • Topehlen-Schule, Förderschule Geistige Entwicklung

Gewinner:

  • Offene Ganztagsgrundschule Irisweg
  • St. Josef Grundschule Greven
  • Gesamtschule Aachen-Brand
  • KGS-Kaldenkirchen
  • Hansaschule Gelsenkirchen, Förderschule geistige Entwicklung
  • Fasia-Jansen-Gesamtschule Oberhausen
  • Topehlen-Schule, Förderschule Geistige Entwicklung
  • Gesamtschule Bochum Mitte
  • Adolph-Kolping-Berufskolleg Münster
  • Sälzer Gemeinschaftsgrundschule

SdZ-Schuljahreskalender 2022/23

Preisverleihung an die Topehlen-Schule

Drei Personen mit Preis Scheck in der Hand

Schon vor Weihnachten konnte sich die Topehlen- Schule über ein Geschenk, welches sie sich selbst mit dem Gewinn des Fotowettbewerbs im Rahmen des Landesprogramms „Schule der Zukunft“ (SdZ) gemacht hat, freuen. In einem coronabedingt kleinen Rahmen erhielten im Beisein vom Schulleiter Matthias Tiemann stellvertretend für ihre Schüler:innen die am Wettbewerb beteiligten Kolleginnen, Konrektorin Marion Höcker und Fachlehrerin Esther Lepp die Siegerurkunde, den Geldpreis von 300 Euro und SdZ-Schuljahreskalender 2022/23 mit ihrem Siegermotiv auf dem Cover.  Herr Knuth von der pädagogischen Leitung von SdZ freute sich mit allen Beteiligten und überzeugte sich vor Ort von den vielfältigen BNE-Aktivitäten an der Topehlen-Schule.

Das Landesprogramm „Schule der Zukunft" (SdZ) führt jedes Jahr einen Wettbewerb durch, an dem alle angemeldeten Schulen teilnehmen können. Im Jahr 2021 war es ein Fotowettbewerb. Jede Schule konnte bis zu fünf Bilder, auf denen ihre BNE-Bildungsaktivitäten zu sehen sind, einreichen. Die Resonanz war groß. Trotz der Pandemieeinschränkungen des Schulalltags hatten 24 Schulen insgesamt 78 Bilder eingereicht.

Die die Topehlen-Förderschule setzte sich mit ihrem Bild einer Bienenlaterne durch. Ein weiteres Bild der Schule mit „Winterleuchten im Hochbeet“ schaffte es auch in den Jahreskalender. Die Bilder entstanden im Schulgarten und zeigen auf ästhetische Art die BNE-Arbeit im „Grünen Klassenzimmer“. Neben der aktiven BNE-Bildungsarbeit im Schulgarten werden auch weitere spannende BNE-Aktivitäten, wie z.B. ein Leitungswasserprojekt, ein Upcyclingprojekt und ein Müllvermeidungsprojekt durchgeführt. Dies zeigt, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) wird an der Topehlen-Schule konkret und mit Freude gelebt. Glückwunsch!

SdZ-Profil der Topehlen-Schule 

SdZ-Schuljahreskalender als Download