Kriterien für Netzwerke

Arbeiten Sie in einem Netzwerk gemeinsam mit Bildungspartner*innen wie anderen Schulen, Kitas oder außerschulischen Partner*innen an den Zielen und Themen einer BNE? Dann können Sie als „Netzwerk der Zukunft“ ausgezeichnet werden. Mit der Auszeichnung setzen Sie ein klares Zeichen: Unser Netzwerk macht sich stark für BNE und die SDGs!

Sie können alle zwei Jahre als „Netzwerk der Zukunft“ ausgezeichnet werden. Voraussetzung dafür ist, dass Sie uns das BNE-Engagement Ihres Netzwerkes konkret nachweisen. Dazu füllen Sie die Dokumentation in Ihrem internen Onlinebereich aus und laden entsprechende Belege hoch. Die Entscheidung, ob Ihr Netzwerk die Auszeichnung erhält, erfolgt anhand von vier Auszeichnungskriterien:

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Kooperationen
  • Qualifizierung und inhaltliche Begleitung
  • Kommunikation

Schauen Sie sich an, welche Bedingungen Sie für für eine Auszeichnung als „Netzwerk der Zukunft“ erfüllen müssen. Ein Klick auf „Nachweis“ zeigt, wie Sie uns Ihr Engagement nachweisen können.

Kriterium 1: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die BNE-Aktivität(en) erfüllte(n) Merkmale von kompetenzorientierten BNE-Lernprozessen entsprechend der Leitlinie Bildung für nachhaltige Entwicklung.
Bezüge zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 wurden hergestellt.

  • Erläutern Sie die Bezüge Ihrer BNE-Aktivität(en) zu den Merkmalen kompetenzorientierter BNE-Lernprozesse und den 17 SDGs im internen Onlinebereich.
  • Erläutern Sie im internen Onlinebereich, weshalb sich Ihr Netzwerk für die ausgewählte(n) BNE-Aktivität(en) entschieden hat.

Im Netzwerk sind jährlich eine oder mehrere gemeinsame BNE-Aktivität(en) durchgeführt worden.
Die BNE-Aktivität(en) des Netzwerks wurde(n) in einem Arbeitsprogramm schriftlich festgelegt.

  • Stellen Sie die Ziele und BNE-Aktivität(en) Ihres Netzwerkes in Ihrem Netzwerkprofil auf sdz.nrw dar.
  • Laden Sie das Arbeitsprogramm Ihres Netzwerkes (inkl. einer Übersicht über die Zuständigkeiten) hoch.

Kriterium 2: Kooperation

Die Gestaltung der BNE-Aktivitäten fand als feste Kooperation von mindestens 3 Schulen und mindestens einem/r außerschulischen Bildungspartner*in statt. Eine Person war für die Gesamtkoordination des Netzwerks verantwortlich.

Zuständigkeiten im Hinblick auf die BNE-Aktivitäten des Netzwerks sind im Arbeitsprogramm schriftlich festgelegt worden.

  • Beschreiben Sie die Zusammenarbeit in Ihrem Netzwerk im internen Onlinebereich.

Kriterium 3: Qualifizierung

An mindestens einer anrechenbaren BNE-Veranstaltung ist teilgenommen worden.
Zusätzlich ist die Teilnahme an mindestens einer anrechenbaren BNE-Veranstaltung erfolgt, die sich mit den Rahmenbedingungen der Netzwerkarbeit auseinandergesetzt hat.

  • Die besuchten Veranstaltungen werden automatisch im internen Onlinebereich angerechnet.

Kriterium 4: Kommunikation

Die Netzwerkmitglieder haben intern und extern die BNE-Aktivitäten des Netzwerks präsentiert.

  • Geben Sie im internen Onlinebereich Links zu den entsprechenden Darstellungen auf Ihrer Schulwebsite und zum Profil Ihres Netzwerks an.
  • Laden Sie Dokumente als Belege hoch.

Zusätzlich sind diese auf der Homepage von „Schule der Zukunft“ dargestellt und aktualisiert worden

  • Die auf sdz.nrw veröffentlichten Schulnews werden automatisch im internen Onlinebereich angerechnet.