16.04.2021 K. Schmidt

Althandys für den Artenschutz

Handysammelboxen stehen an den GMS-Standorten bereit

Handysammelboxen stehen an den GMS-Standorten bereit  © K.Schmidt

Unser WPII-Kurs Sowi in Neunkirchen hat im Unterricht ein Projekt zum Thema "Erhalt der Artenvielfalt" durchgeführt. Dabei stieß man auf die Aktion des NABU und bestellte kurzerhand die Handysammelboxen, um gleich mehrfach gute Dinge in die Wege zu leiten: Die wervollen Ressourcen der alten Handys, die irgendwo in Schubladen schlummern, werden wieder dem Recyclingprozess zugeführt und durch die erzielten Erlöse können vom NABU Artenschutzprojekte für Hummel, Biene und Co. gefördert werden.

Handysammelboxen des NABU warten auf Althandys!


Damit werden Insektenschutzprojekte gefördert - und die SchülerInnen für die Bedeutung von Ressourcenschonung und Artenvielfalt sensibilisiert...

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele