02.03.2021 Sandra Drössler

Wildpflanzen

Wildpflanzen im Schulgarten

Mit dem Beschluss der Erweiterung eines Industriegebietes hat sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern auf den Weg gemacht, um Wildkräuter und -pflanzen aus dem entstehenden Baugebiet zu sichern und in den Schulgarten umzusiedeln. Der Leitgedanke dieses Projektes entstand mit der Idee nicht die gleichen Kräuter des Schlossgartens zu kultivieren sondern vielmehr ein andersartiges Pflanzenangebot zu erschaffen und somit Artenvielfalt zu sichern. Mit dem Wildpflanzenangebot gelang es der Realschule Am Oberen Schloss sogar den geschützten Stendelwurz, eine Orchideenart, in den Schulgarten umzusiedeln und vor den Baumaßnahmen zu retten. Die Anzahl der Wildkräuter soll durch Aussaaten selbstgezogen im Sommer ergänzt werden.

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele