Kriterium 1: BNE

Wie kann eine gesellschaftliche Entwicklung so gestaltet werden, dass allen Menschen ein chancengerechtes und selbstbestimmtes Leben in Frieden ermöglicht wird – heute, ebenso wie in Zukunft? Ausgehend von dieser Fragestellung zielt BNE darauf ab, dass Kinder und Jugendliche daran mitwirken können, Zukunft im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten. In der Schule hat BNE die Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, die hierfür notwendigen fachlichen und überfachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben. Daher ist BNE das erste Kriterium für die Auszeichnung als „Schule der Zukunft“.

Die „Leitlinie Bildung für nachhaltige Entwicklung“ des Schulministeriums NRW bildet die Grundlage des Landesprogramms „Schule der Zukunft“. Sie verfolgt das Ziel, BNE systematisch in sämtliche schulische Bereiche einzubinden: in den fachbezogenen Unterricht ebenso wie in das fächerübergreifende Lernen, Projekte und den Schulalltag. Die Leitlinie benennt explizit die Merkmale und Ziele, die BNE-Lernprozesse in der Schule ausmachen.

Schulen, die eine Auszeichnung als „Schule der Zukunft“ anstreben, sollten sich bei Ihren BNE-Aktivitäten an diesen Merkmalen und den 17 SDGs orientieren.

Durch die Vorgaben der Leitlinie ergibt sich ein gemeinsames BNE-Verständnis für die gesamte SdZ-Familie, d. h. alle, die beim Landesprogramm aktiv sind.

BNE steht im Zentrum des Landesprogramms und stellt ein wesentliches Kriterium für eine Auszeichnung als „Schule der Zukunft“ dar. In der Tabelle sehen Sie, welche Bedingungen Sie für eine Auszeichnung als „Schule der Zukunft“ in Stufe 1, 2 oder 3 erfüllen müssen. Ein Klick auf „Nachweis“ zeigt, wie Sie uns Ihr Engagement bei diesem Kriterium nachweisen können.

STUFE 1: BNE in Unterrichtsentwicklung

Es sind ein oder mehrere BNE-Aktivitäten durchgeführt worden (im Unterricht, als außerunterrichtliches Projekt, im Schulleben oder als Teil der Schulorganisation).

  • Beschreiben Sie Ihre BNE-Aktivität(en) im internen Onlinebereich.
  • Haben Sie sich an der BNE-Leitlinie orientiert?  

BNE-Aktivitäten müssen unterrichtlich verknüpft und in mindestens einem Fach im schulinternen Lehrplan verankert sein.

  • Beschreiben Sie die unterrichtliche Verknüpfung im internen Onlinebereich.
  • Laden Sie Auszüge aus dem schulinternen Lehrplan hoch.

Die BNE-Aktivitäten sind Teil der Unterrichtsentwicklung gewesen.

  • Beschreiben Sie die unterrichtliche Verknüpfung im internen Onlinebereich.
  • Laden Sie Auszüge aus dem schulinternen Lehrplan hoch.

STUFE 2: BNE in Schulentwicklung

Es sind ein oder mehrere BNE-Aktivitäten durchgeführt worden (im Unterricht, als außerunterrichtliches Projekt, im Schulleben oder als Teil der Schulorganisation).

  • Beschreiben Sie Ihre BNE-Aktivität(en) im internen Onlinebereich.
  • Haben Sie sich an der BNE-Leitlinie orientiert? 

BNE-Aktivitäten müssen unterrichtlich verknüpft und in mehreren Fächern in den schulinternen Lehrplänen verankert sein.

  • Beschreiben Sie die unterrichtlichen Verknüpfungen im internen Onlinebereich.
  • Laden Sie Auszüge aus den schulinternen Lehrplänen hoch.

Die BNE-Aktivitäten sind Teil der Unterrichts- und Schulentwicklung gewesen. (Arbeitsgruppen, Projektwochen, Initiativen, Fortbildung o. Ä.).

  • Beschreiben Sie im internen Onlinebereich die Einbindung der BNE-Aktivität(en) in die Unterrichtsentwicklung und deren Auswirkung auf die Schulentwicklung.
  • Laden Sie Auszüge aus Protokollen von Fachgruppensitzungen oder Fachkonferenzen hoch.
  • Laden Sie Auszüge aus dem Schulprogramm zur Schulentwicklung hoch.

STUFE 3: Schule auf dem Weg zu einer nachhaltigen Einrichtung

Es sind mehrere BNE-Aktivitäten durchgeführt worden (im Unterricht, als außerunterrichtliches Projekt, im Schulleben oder als Teil der Schulorganisation).

  • Beschreiben Sie die unterrichtliche Verknüpfung im internen Onlinebereich.

BNE-Aktivitäten müssen unterrichtlich verknüpft und in mehreren Fächern und in verschiedenen Jahrgängen in den schulinternen Lehrplänen verankert sein.

  • Beschreiben Sie die unterrichtlichen Verknüpfungen im internen Onlinebereich.
  • Laden Sie Auszüge aus den schulinternen Lehrplänen hoch.

Die BNE-Aktivitäten sind Teil der Unterrichts- und Schulentwicklung gewesen. (Arbeitsgruppen, Projektwochen, Initiativen, Fortbildung o. Ä.).

BNE ist prägender Teil des Schulprofils. (Leitbild, Schulprogramm, pädagogische Grundsätze, überfachliche Konzepte, Schulleben Schulorganisation o. Ä.).

  • Beschreiben Sie im internen Onlinebereich die Einbindung der BNE-Aktivitäten in die Unterrichtsentwicklung und deren Auswirkung auf die Schulentwicklung.
  • Laden Sie Auszüge aus Protokollen von Fachgruppensitzungen oder Fachkonferenzen hoch. Laden Sie Auszüge aus dem Schulprogramm zur Schulentwicklung hoch.
  • Beschreiben Sie im internen Onlinebereich, wie BNE Ihr Schulprofil prägt. Laden Sie dazu Dokumente als Belege hoch.

Die Schule überprüft ihre schulischen Abläufe im Hinblick auf ihre Nachhaltigkeitsrelevanz im Sinne der SDGs und richtet sie an Nachhaltigkeitskriterien aus.

  • Beschreiben Sie im internen Onlinebereich, wie Sie Ihre schulischen Abläufe an Nachhaltigkeitskriterien ausgerichtet haben.
  • Laden Sie dazu Dokumente hoch (optional).