Das Landesprogramm
Schule der Zukunft

Mit Bildung für nachhaltige Entwicklung lernen wir alle, die Zukunft im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten. Das Landesprogramm Schule der Zukunft unterstützt Schulen dabei, Bildung für nachhaltige Entwicklung zum Bestandteil ihrer Unterrichts- und Schulentwicklung zu machen. Das Landesprogramm ist eine gemeinsame Initiative des Schulministeriums und des Umweltministeriums. Lernen Sie Nordrhein-Westfalens Schulen der Zukunft und das Landesprogramm kennen.

Was ist
BNE?

Im Zentrum des Landesprogramms steht Bildung für nachhaltige Entwicklung. Erfahren Sie, wie Sie das Bildungskonzept für sich nutzen können.

Was bietet das
Landesprogramm?

Besuchen Sie unserer Veranstaltungen, werden Sie Teil eines Netzwerkes und lassen Sie sich für Ihr Engagement auszeichnen.

Wer ist schon
dabei?

Lernen Sie die am Landesprogramm teilnehmenden Schulen kennen. Welche Bildungspartnerinnen und -partner unterstützen das Lernen vor Ort?

Wie können Sie
mitmachen?

Informieren, Anmelden, Mitmachen – Die Teilnahme ist jederzeit möglich. Verschaffen Sie sich einen Überblick.

Wie können Sie sich
auszeichnen lassen?

Zeigen Sie allen das Engagement Ihrer Schule für BNE. Mit einer Auszeichnung als Schule der Zukunft stärken Sie Ihr Profil.

Dieser Erklärfilm zeigt alle wichtigen Schritte von der Anmeldung bis hin zur Auszeichnung auf.

Schulnews

Neues aus den Schulen

Plastic Pirates Projekt

26.11.2021

Auf den zweiten Blick


Dreimal Nachhaltigkeit

26.11.2021

Die Ergebnisse aus den Projekttagen


Trampeltier, Dromedar oder Kamel?

26.11.2021

Besuch der Zooschule


Alle News

News

Meldungen, Neuigkeiten, Wissenswertes

Die Bienenlaterne gewinnt

02.11.2021

SdZ-Schulkalender 2022/23


Wandel fängt mit Bildung an - Das Schulprogramm der Public Climate School geht in die nächste Runde!

25.10.2021

Vom 22. bis 26. November bringen wir wieder Klimabildung in die Schulen. Themenschwerpunkte sind unter anderem Grundlagen der Klimabildung, (Klima-)Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Politik. Das Programm ist vielfältig, facettenreich und interaktiv gestaltet und richtet sich an alle Schulformen und -stufen. Nach den Prinzipien Kopf, Herz und Hand möchten wir nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch zum Denken und Handeln anregen. Dabei sein ist einfach, unaufwändig und kostenlos.


SdZ wünscht goldene Herbstferien!

08.10.2021

Das Team des Landesprogramms "Schule der Zukunft" wünscht erholsame Ferien


Alle News

Veranstaltungen

Seminare, Workshops, Qualifizierungen

26
November
Lübbecke

BNE-Modul: SDGs im Schulalltag

In diesem BNE-Modul werden Beispiele gegeben, wie man die SDGs in Lehrpläne und Schulalltag einbinden kann. Schwerpunkte der Workshops sind die (Weiter-)Entwicklung eines ganzheitlichen Konzepts (Whole Institution Approach) der Einrichtung, die Vorstellung von Unterrichtsmaterial und Methoden, sowie die Einbindung in Unterrichtsreihen.


30
November
Erftstadt

SdZ Schüler*innen-Akademie "Wasser und Nachhaltigkeit"

Im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle ist Wasser das zentrale Thema unserer BNE-Arbeit. In diesem Modul erarbeiten sich Schüler*innen die Wissensgrundlagen für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Wasserrecourcen und entwickeln mögliche Konzepte zum aktiven Wasserressourcenschutz an ihren Schulen. Als Multiplikator*innen können sie dann in Kooperation mit ihren Lehrer*innen und den anderen Schüler*innen an der praktischen Umsetzung eines nachhaltigen Umgangs mit Wasser im Schultag arbeiten.


01
Dezember

Informationsveranstaltung zur Dokumentation im Rahmen des Landesprogramms "Schule der Zukunft" RB Detmold als Online-Seminar

Online-Informationsveranstaltung mit Schwerpunkt "Dokumentation" zum Landesprogramm "Schule der Zukunft"


Alle Veranstaltungen
Karte

Lernen Sie die SdZ-Familie kennen!


SDGs

17 Ziele für nachhaltige Entwicklung


Schulen der Zukunft unterstützten die SDGs. Auf ganz individuelle Weise setzen Sie sich ein für eine nachhaltige Zukunft. Im Zentrum steht das SDG4 mit seinem Unterziel BNE. Aber auch darüber hinaus nutzen die Schulen ihren Gestaltungsspielraum um sich für sich für globale Herausforderungen zu wappnen, wie sie von den SDGs angesprochen werden: Gerechtigkeit stärken, Biodiversität schützen, Energie umsichtig nutzen, den Klimawandel beschränken, Gesundheit fördern und vieles anderes.