Neues aus den Schulen

Schulen, die beim Landesprogramm „Schule der Zukunft“ mitmachen, sind ständig aktiv. Mit großem Engagement setzen sie sich für BNE und die SDGs ein – nicht nur an ihrer eigenen Schule, sondern auch in ihrer Region, in NRW und manchmal sogar in der ganzen Welt.

Mit BNE geben Schulen ihren Schüler*innen die Möglichkeit, neue Kompetenzen für eine nachhaltige Entwicklung aufzubauen oder die bereits vorhandenen weiterzuentwickeln. Hier bieten die am Landesprogramm teilnehmenden Schulen einen Einblick in ihre BNE-Arbeit: Sie stellen ihre aktuellen Entwicklungen, Projekte und Aktionen vor.
Werfen Sie einen Blick in die Aktivitäten der anderen Schulen und lassen Sie sich für Ihre eigene BNE-Arbeit inspirieren!

Düssel-Clean-Up

26.01.2022

Georg-Schulhoff-Realschule ist stolz ein nachhaltiges Zeichen zu gesetzt zu haben.

Ausflug zur nachhaltigen Mensa des Ernst-Mach-Gymnasiums

26.01.2022

Am Freitag, den 21.01.2022 lud uns die Geschäftsführerin Alexandra Pahl zu sich in die Mensa des Ernst-Mach-Gymnasiums ein. Hier werden die Schüler*innen und Mitarbeiter*innen nachhaltig bekocht und anhand des Free-Flow -Prinzips bedient. Wir lernten ein ganz besonderes Best-Practice Beispiel kennen.

Das bklm gründet ein Nachhaltigkeitsteam

25.01.2022

Wir, das sind Tabea Schwering, Mona Janke, Verena Sundrum, Bastian Poppen, Mariella Limbach, Nina Voßkamp und Evi Segbers haben uns vor den Weihnachtsferien zur konstituierenden Sitzung des Nachhaltigkeitsteams getroffen. Das Team besteht aus Schüler*innen und Lehrer*innen am Berufskolleg Lise Meitner und möchte alle Bereiche des Schullebens vernetzen.

Berufskolleg Liese Meitner geht Ploggen

25.01.2022

Im Rahmen des Netzwerks ,,Schule der Zukunft im Kreis Borken’‘, trafen sich am Freitag, den 05.11.2021 die Schüler*innen der 12b des Bildungsgangs Allgemeine Hochschulreife mit dem Schwerpunkt Gesundheit am Berufskolleg Lise Meitner zum Ploggen. Beim Plogging geht es darum, dass die Jogger*innen während des Laufens herumliegenden Müll aufsammeln. Dadurch entsteht eine Win-Win-Situation, da man etwas für seinen Körper tut und es gleichzeitig der Umwelt, insbesondere der Region, zugutekommt.

Hockstein pflanzt auch im Herbst

24.01.2022

Radieschen, Salat und Spinat sind Winterpflanzen. Wusstest du das schon?

Fair-Trade - Spende um Kinder vor der Klimakrise zu Schützen

22.01.2022

Durch den Verkauf von fair gehandelten Produkten hat die Fair-Trade Gruppe der AvH einen kleinen Überschuss erwirtschaftet. Die Fair-Trade Schüler und Schülerinnen haben gemeinsam entschieden, dass das Geld das Projekt „Kinder vor Klimakrise schützen in Malawi“ von Plan International fördern soll. Mit den 110 Euro soll man den Kauf von zwei Ziegen unterstützen.

Patenschaft für ein Kind

22.01.2022

Die Fair-Trade Gruppe der AvH wird eine Kinderpatenschaft in einem Entwicklungsland übernehmen. Die Patenschaft wird mit dem Verkauf von fair gehandelten Produkten finanziert.

Der AvH Baumzähler

22.01.2022

Die Alexander von Humboldt Schule hat seinen eigenen Baumzähler eröffnet. Gemeinsam mit der Initiative „Plant for the Planet“ wollen wir kontinuierlich neue Wälder pflanzen.

VertiKalgarten : die Gartenform der urbanen Zukunft

22.01.2022

Zu dem 69. europäischen Wettbewerb „Nächster Halt Nachhaltigkeit“ haben die Schüler der Willkommensklasse durch Upcycling einen Vertikalgarten aus Pet Flaschen entwickelt und gebastelt.

Kooperativ und informativ: Internet-Team-Wettbewerb Französisch

21.01.2022

Zum Jahrestag der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages am 22.1.1963 nahmen die Französisch-Studierenden des Overberg-Kollegs auch in diesem Jahr wieder an dem auf Frankreich, Europa und die Frankophonie ausgerichteten Projekt teil. Mit dem attraktiven digitalen Tool erprobten sie ihre französischen Sprachkenntnisse und öffneten sich für die frankophonen Kulturen und Europa sowie die europäische Bildungsmobilität.

Sweet Revolution auch am HAG

20.01.2022

Dezember - der Monat der Schokolade. Es gibt sie als Weihnachtsmann, im Adventskalender, in sämtlichen Geschmacksrichtungen, aber woher die Schokolade kommt, fragt man sich nur selten.  Die FairTradeGruppe möchte dies ändern!

SchülerInnen-Akadamie zur Gemeinwohlökonomie

20.01.2022

Was ist der Wert von Schokolade? Gemeinwohlökonomie im Planspiel erleben konnten die Studierenden des Overberg-Kolleg im Rahmen einer Online-SchülerInnen-Akademie direkt nach den Weihnachtsferien. Sie schlüpften in die Rolle konkurrierender Schokoladen-Firmen und erlebten ganz praktisch, wie die ökonomischen Spielregeln unsere Entscheidungen beeinflussen.

Ohne Klimaschutz haben wir keine Zukunft

19.01.2022

Das HAG nimmt an Schülerakademie zum Klimaschutz teil Am Mittwoch, dem 08.12.2021, nahmen interessierte Schülerinnen des Hannah-Arendt-Gymnasium Lengerich und vier weiterführende Schulen aus Nordrhein-Westfalen an einer digitalen Schülerakademie „Klimaschutz schafft Zukunft – gestalte deine und unsere Zukunft jetzt!“ der Natur- Umweltschutz Akademie (NUA) freiwillig teil. Die digitale Veranstaltung informierte die Teilnehmenden über die kurz- und langfristigen Folgen des Klimawandels.

Es geht los

19.01.2022

Das Team Nachhaltigkeit des Hermann-Emanuel Berufskollegs des Kreises Steinfurts hat sich getroffen und Ziele erarbeitet.

„Geburtsbäumchen“ am THG - Apfelbäume für den Bienenstock

19.01.2022

Zum Ende des letzten Jahres waren im Kreis Recklinghausen von Geburtsbäumchen übrig. In einer Rundmail hat der Kreis diese Apfelbäume Bildungseinrichtungen angeboten. Schnell war klar, dass sich unsere Bienenvölker über die Blüten und die Schulgemeinde sich über die Früchte freuen ...

BNE-Netzwerk Hamm geht “tomatenstark” ins neue Jahr

19.01.2022

Warum wir uns auf 2022 freuen? Ein erstes Netzwerktreffen, ein neuer Name und ein sehr gefragtes Netzwerkprojekt- es tut sich was in Hamm und wir können es kaum erwarten.

GemüseAckerdemie: Aufgaben der Garten AG im Winter

19.01.2022

Nach der Saison ist vor der Saison!

Loburger Lehrpfad

13.01.2022

Wir heißen alle Gäste an der Loburg herzlich willkommen und laden ein, unsere 28 Stationen zu Themen aus dem Bereich der Natur- und Gesellschaftswissenschaften auf unserem naturnahen Gelände zu erforschen. Wir wünschen Ihnen und Euch viel Freude dabei!

Loburg als Best-Practice Beispiel für Umwelt-Engagement ausgewählt

13.01.2022

Am 12. Januar wurden Herr Bopp und Herr Frönd als Referenten für die digitale Informationsveranstaltung zur Kampagne Schule der Zukunft eingeladen, um über das langjährige und erfolgreiche Umwelt-Engagement der Loburg als Best-Practice Beispiel zu berichten - Seit 2012 nimmt die Loburg an der vom Schul- und Umweltministerium geförderten Kampagne Schule der Zukunft teil und wurde zuletzt mit der höchsten Stufe ausgezeichnet.

Futterstellen für die Vögel

13.01.2022

Upcycling für unsere Vogelwelt. Herstellung von Futterstellen für unsere Vögel im Schulumfeld.

Unser Netzwerk startet ins neue Jahr mit einem spannenden Netzwerktreffen zum Thema "Nachhaltige Ernährung und Ernährungsbildung"

12.01.2022

Die Leiterin der nachhaltigen Schulmensa des Ernst-Macht-Gymnasiums in Hürth, Alexandra Pahl und Saskia Meyer von der Initiative FOODerstand bereichern unser Netzwerktreffen am 10.1.22. Wir nehmen vielfältige Inspirationen und Ideen mit!

Loburg etabliert neuen Arbeitskreis Gesundheit und Nachhaltigkeit

12.01.2022

Zwei starke Partner haben sich zusammengeschlossen, um das Schulleben nachhaltig mitzugestalten!

Neue Apfelbäume am Wahrsmannshof

11.01.2022

Schülerinnen und Schüler der Netzwerkschulen pflanzen Apfelbäume am Streuobstwiesenaktionstag

Mit einer netten Geste etwas Gutes tun – der Nikolausverkauf der SV

11.01.2022

Trotz Tests und Masken zieht zunehmend Normalität in das Schulleben ein! Wie jeden Winter wurden in den Pausen vom 29.11. bis zum 02.12. von Mitgliedern der Schüler*innenvertretung (SV) Grußkarten verkauft. Diese konnten Schüler*innen für ihre Freund*innen in den Klassen mit einem kleinen Gruß zur Vorweihnachtszeit versehen. Der Andrang am Verkauf war beeindruckend – sicher auch, da der Gewinn an den guten Zweck gespendet wird.

Soziale und faire Aktionen vor Weihnachten am BKWV Siegen

10.01.2022

Wir freuen uns sehr, dass wir vor Weihnachten alle geplanten Aktionen, Nikolaus-Aktion, Blutspenden, Spenden für die Siegener Tafel, durchführen konnten und keine Aktion abgesagt werden musste.

„Euer Einsatz zeigt Wirkung“ – 707,2 km und 3055,50 € für Afrika – Sponsorenlauf 2021

10.01.2022

Gemeinsam können wir viel bewegen! Und so haben sich auch in diesem Schuljahr 92 Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrganges für benachteiligte Kinder in Afrika eingesetzt und sind in der Projektwoche vor den Herbstferien 2021 insgesamt 1088 Runden oder 707,2 km auf der Falkenluster Allee zwischen Schloss Augustusburg und Falkenlust gelaufen. Insgesamt haben sie damit einen Betrag von 3055,50 € erwirtschaftet!!!

Umweltschutz kann manchmal ganz einfach sein.

10.01.2022

Alte Handys recyclen leicht gemacht und gleichzeitig was Gutes für die Umwelt tun.

Frischen Apfelsaft gepresst

05.01.2022

Jedes Jahr können unsere Schüler zusammen mit einem Kollegen a.D. Apfelsaft pressen.

GAT-Weihnachtsaktion 2021

05.01.2022

Unsere Zusammenarbeit mit dem Seniorenheim Barbarahof.

Imker-Zertifikat erworben

05.01.2022

Schülerinnen haben einen Imkerkurs absolviert.

Aktuelles aus dem Schulgarten - naturnahe Gestaltung

05.01.2022

Bau von Vogelhäuschen in der kalten Jahreszeit

Begrünung eines Baustellenzauns

04.01.2022

Wie kann man einen Baustellenzaun optisch und ökologisch aufwerten? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Garten AG unter Leitung von Tobias Forthaus seit einiger Zeit. Die ersten Objekte sind bereits montiert und gestaltet. Die Begrünung erfolgt dann im Frühjahr.

Photovoltaikanlage

30.12.2021

Die Schillerschule lässt nichts unversucht und wendet sich mit ihrem Wunsch nach einer schuleigenen Photovoltaikanlage an die Stadt Herne.

Zu viel Müll am Ostbach!

30.12.2021

Nachdem der Jahrgang 3 der Schillerschule Anfang September die Wasserqualität des Ostbachs untersucht hat, kam bei den Kinder der Wunsch auf den Ostbach von Unrat zu befreien!

EU 2050 klimaneutral - wir helfen mit!

30.12.2021

European Green Deal – Klimaneutralität 2050!

Klassenfahrten und Schulpartnerschaften - aber nachhaltig!

29.12.2021

„Auf eine nachhaltige Partnerschaft“ Über die Einladung unserer neuen Partnerschule der Beruflichen Schule Hamburg - Harburg haben wir uns sehr gefreut!

Schüler*innen des Ems-Berufskollegs spenden für die Baumpflanzaktion 2021 der Klimawoche Bielefeld

29.12.2021

Das EMS-Berufskolleg ist seit mehreren Jahren Mitglied der Klimawoche Bielefeld.

STOP TALKING , START PLANTING

29.12.2021

Die Gute Schokolade ist ab sofort an dem Fairemobil zu kaufen! Leckere Schokolade essen und dabei Stück für Stück Gutes tun? Das geht mit der "Guten Schokolade" von Plant for the Planet.

1021 BRIEFE FÜR DIE FREIHEIT : REKORD GEKNACKT !

29.12.2021

Erstmals ist es der AvH gelungen, beim Briefmarathon von Amnesty International die 1000er-Marke zu überschreiten!

Die faire Nikoläuse sind da !

28.12.2021

Die SV-Schüler und Schülerinnen verkauften die faire Nikoläuse

Nachhaltiger Weihnachtsmarkt

28.12.2021

Jedes Jahr ist die Alexander von Humboldt bei dem traditionellen Weihnachtsmarkt in Mesum dabei. Passend zum Thema Nachhaltigkeit, haben die SuS mit sonderpädagogischem Förderbedarf und die Lehrerkräfte, das Verkaufen von selbst produzierten und nachhaltigen Produkten beschlossen.

Upcycling Adventskalender

28.12.2021

Weihnachtskalender aus Verpackungsmüll.

Aktion: faire Orangen

28.12.2021

Kaum hat die Alexander von Humboldt Schule vor wenigen Tagen offiziell ihre Bestätigung als Fairtrade-Schule erhalten, startet sie mit Unterstützung von Kerstin Hemker als Vertreterin der Steuerungsgruppe der Fairtrade-Stadt Rheine noch vor Weihnachten ihre erste Aktion: Es geht um den Verkauf von Orangen, die unter mehr Nachhaltigkeit, gerechteren und ökologischeren, fair gehandelten Bedingungen produziert wurden .Die werde man in dieser Woche in der Schule zum Verkauf anbieten.

Stifte und Marker-Recyclingprogramm

28.12.2021

Im Rahmen der Produktverantwortung bietet edding für Bildungseinrichtungen Rücknahmeboxen für leere, ausgediente Marker an. 25 Rücknahmeboxen wurden insgesamt an die Klassenräume der AvH verteilt.

Wir haben 1240 Quadratmeter Plastik vermieden !

28.12.2021

Der Förderverein der Alexander von Humboldt Schule hat 500 abbaubare Tüten für die Corona-Schnelltest gespendet.

Was fliegt denn da?

28.12.2021

Manche Insekten stechen, Fliegen können nervig sein und Spinnen sind ekelig. Aber, dass Insekten auch schön und nützlich sind, wird oft vergessen.

In Kalletal läuft der Saftladen

04.01.2022

Frau Karolina Schmidt von der Lippischen Landeszeitung hat unsere Schülerfirma einen Tag begleitet und einen Artikel über deren Arbeit veröffentlicht.

Netzwerken geht auch digital!

17.12.2021

Kurzfristig musste das zweite Treffen des Netzwerks "Schule der Zukunft im Kreis Borken" Pandemie-bedingt in die digitale Welt ausweichen. Kein Problem, wir sind geübt! Der Austausch und die interaktive Zusammenarbeit funktionieren auch digital und das spart obendrein Fahrzeit und -km.

Sei krasser, trink Leitungswasser

16.12.2021

"Sei krasser, trink Leitungswasser" unser Motto zum Frühstück und Mittagessen im Ganztag in der Förderschule

Upcycling "Blumenbaden"

16.12.2021

Blumen und Pflanzen vom Stängel zur Blüte, Insekten auf Augenhöhe und dabei entspannen.

16.11.2021 Aktionstag Klima

14.12.2021

Das Börde-Berufskolleg folgt einem Aufruf der Initiative von Schools for Future und macht auf die Dringlichkeit des Klimawandels aufmerksam.

Tipps für einen nachhaltigen Advent

13.12.2021

Im Rahmen eines schuleigenen Adventskalenders haben die Schüler*innen des MGU-Kurses (ein Differenzierungskurs zum Thema Nachhaltigkeit) ein Padlet erstellt, das sich hinter dem 11. Türchen versteckt hat. Das Padlet sammelt Ideen für eine nachhaltigere Gestaltung der Advents- und Weihnachtszeit. https://padlet.com/padcfg/kwa9cbjdtidzf9o8

Umweltwoche am Anno-Gymnasium Siegburg

09.12.2021

Auf Initiative der Denkfabrik wurde im Zeitraum vom 23.-26.11 2022 eine Umweltwoche in der Schule durchgeführt.

Gemeinsam aktiv für den Klima- und Umweltschutz

08.12.2021

Die Klasse HH03 des EMS-Berufskollegs gemeinsam mit dem Profilkurs „We for Tomorrow - Nachhaltigkeit erlebnisorientiert Vermitteln“ der Erzieher*inenausbildung und -umschulung an der Beruflichen Schule Hamburg Harburg führten einen Online-Workshop zum Thema Plastikmüll durch.

Jule Jasper (WG81) moderierte 1. Internationale Schüler*innen-Klima-Konferenz in Bielefeld

08.12.2021

Für das Ems-Berufskolleg war es ein besonderes Highlight, dass unsere Schülerin Jule Jasper aus der Klasse 13 des Wirtschaftsgymnasiums zusammen mit einem Schüler des Gymnasiums Johanneum aus Lübeck die Moderation der Veranstaltung übernehmen durfte. Jule war live vor Ort und führte mit ihrem Partner souverän durch die Veranstaltung.

Schülerakademie „Klimaschutz schafft Zukunft – gestalte deine und unsere Zukunft jetzt!“

08.12.2021

Der Klimawandel hat viel schlimmere Auswirkungen als wir dachten!

Spendenaktion für die Soester Tafel

08.12.2021

Sälzerkinder unterstützen bedürftige Menschen in ihrer Umgebung - eine langjährige Kooperation mit der Soester Tafel in der Adventszeit

Zieht euch warm an, es wird heiss!

07.12.2021

Der bekannte TV-Moderator und Klimaexperte Sven Plöger erläuterte in einer Videokonferenz der Klimawoche Bielefeld sehr kompetent und souverän die Gründe und Gefahren des Klimawandels. Es nahmen drei Klassen der Höheren Handelsschule (HH03, HH93, HH95 ) und drei Umweltscouts aus dem Wirtschaftsgymnasium teil.

Faire Bio-Orangen in der Vorweihnachtszeit am Overberg-Kolleg

06.12.2021

Das Overberg Kolleg beteiligt sich auch 2021 wieder an der Aktion der Eine-Welt-Gruppen „Orangen: Süß statt bitter! Ohne Sklaverei, ohne Gifte - für einen fairen Lohn und Preis!“ Mit dieser Orangen-Aktion unterstützen wir die Solidaritätskampagne SOS Rosarno in Kalabrien, die eine Alternative zur Ausbeutung afrikanischer Migranten auf italienischen Orangenplantagen darstellt.

Die USKL im Regenwald

05.12.2021

Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 der USKL nahmen an der Schülerakademie „Faszination Regenwald“ im Zoo Krefeld teil. Die faszinierende Komplexität des Ökosystems Regenwald, die Bedeutung seiner fortschreitenden Zerstörung für uns alle, aber auch die Frage, wie wir im Alltag zum Schutz der Regenwälder beitragen können, waren Thema an diesem Vormittag. Organisiert wurde er vom Zoo Krefeld und der Schule Natur im Grugapark Essen.

Der Fair-o-mat wurde eingeweiht!

04.12.2021

Nun gibt es an unserer Schule endlich einen Ort, an dem fair gehandelte Produkte für alle Schüler*innen und Mitarbeiter*innen jederzeit zu erwerben sind. Wir sind sehr froh, damit einen Beitrag zum Fairen Handel leisten zu können.

Fairer Advent- Anregungen zur globalen Achtsamkeit

01.12.2021

Faire Adventsaktion – am Dienstag, dem 30.11.21 erlebte das Overberg-Kolleg eine stimmungsvolle adventliche Stunde in der Aula mit dem Fokus der Nachhaltigkeit. Kleine Geschenke kaufen oder auch Hunger und Durst stillen konnte man am Togo-Basar und beim Stand des BNE-Kurses und dabei unsere Partnerschule in Togo und den fairen Handel unterstützen.

Kreative Annäherung an die SGDs mit "Nature arts"

30.11.2021

Wie kann eine Annäherung von jungen Schüler:innen an die abstrakten Nachhaltigkeitsziele gelingen? Kreativ!

Bäume pflanzen

30.11.2021

Wir pflanzen Bäume, wo die Fichte verschwunden ist.

Projekt Weltethos

29.11.2021

... ein anderer Blick auf Nachhaltigkeit

Faires und konsumbewusstes Handeln am BKWV in Siegen

27.11.2021

Projekt BLAUE TONNE und VIELE FAIR GEHANDELTE PRODUKTE und WASSERSPENDER am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen Am 23.11.2021 wurde erstmals der Inhalt der Blauen Tonne geleert und es konnten 33 Jeans an die Sammelstelle Olpe übergeben werden. Foto folgt. Mit dem Projekt „Blaue Tonne“ wollen wir einen positiven Beitrag für Natur und Umwelt leisten und das Bewusstsein für mehr Nachhaltigkeit in der Mode stärken. Mehr lesen Sie im nächsten Feld!

Plastic Pirates Projekt

26.11.2021

Auf den zweiten Blick

Dreimal Nachhaltigkeit

26.11.2021

Die Ergebnisse aus den Projekttagen

Trampeltier, Dromedar oder Kamel?

26.11.2021

Besuch der Zooschule

Natur und Geschichte

26.11.2021

LK Biologie unterwegs an den Projekttagen

Die 6b lässt die Puppen tanzen!

26.11.2021

Wir basteln Marionetten

Futterhäuschen

03.12.2021

Alte Milchkartons sinnvoll genutzt

3B statt 3G – Berührend, bezaubern, bereichernd! Circus Bebere Berhan an unserer Schule

25.11.2021

Die Welt ist wieder eins! Endlich! So viele Wochen, Monate, Jahre… sind vergangen, so lange konnten kei-ne interkulturellen Begegnungen stattfinden. Doch jetzt sind sie da: Circus Debere Berhan aus Äthiopien! Und es tut so gut, dass wir uns wieder begegnen können – alle Beteiligten scheinen die gemeinsame Zeit nur so in sich aufzusaugen.

Afrika zu Gast in Brühl! Circus Debere Berhan aus Äthiopien am 31. Oktober 2021

25.11.2021

Halloween einmal anders! Am Sonntag, den 31. Oktober 2021, wird die Zirkusgruppe „Circus Debere Berhan“ aus Äthiopien ihr Bühnenstück „I have a dream“ im Tanzsportzentrum Brühl präsentieren. In dem Stück geht es um ein junges Mädchen, was sich gegen die strengen Traditionen in Äthiopien und gegen die erbitterten Einwände ihrer Eltern auflehnt, um ihren Traum von einem Leben als Musikerin zu verwirklichen.

Stipendien für die Secondary School für fünf Schüler*innen der Dunga Primary School

25.11.2021

Endlich wieder zur Schule gehen! Keine Selbstverständlichkeit in Kenia und schon gar nicht in Zeiten von Corona. Doch der Traum erfüllte sich schließlich doch noch für fünf junge Absolvent*innen der Dunga Primary School, unserer Partnerschule im Fischerdorf Dunga am Viktoriasee.

„Be the change!“ – Auf dem Change School Summit in Dortmund

25.11.2021

Aufbruchstimmung und Hoffnung liegen in der Luft! Gleichgesinnte, Interessierte und Engagierte diskutieren, tauschen sich aus und sind bereit, die „Ärmel hochzukrempeln!“ Sollte die globale Klimakrise doch noch zu stoppen sein? Können wir Extremwetterereignisse, wie die Jahrhundertflut im Juli 2021 in NRW und Rheinland-Pfalz, in Zukunft verhindern? Was muss passieren? Was kann ich persönlich tun, welchen Beitrag kann unsere Schule leisten?

Vom Baum bis ins Glas – Saftpress-Aktion an unserer Schule

25.11.2021

Wie kommt der Saft eigentlich in mein Glas? Das war eine von vielen Fragen, die einigen Schüler*innen der Gesamtschule Brühl am 7. Oktober 2021 durch den Kopf ging und sofort praktisch beantwortet werden konnte. In diesem Jahr sollten die wunderbaren Quitten, Äpfel und Birnen von der Schulwiese zu leckerem Saft verarbeitet werden. Dazu kam das Kollektiv „Most & Trester“ mit einer mobilen Saftpresse zur Schule und stellte dort mit Hilfe einiger Schüler*innen und Lehrerinnen Saft her.

Laut sein für die Zukunft – Fridays for Future in Brühl am 24. September 2021

25.11.2021

Am 24.09.21 war es endlich wieder so weit: Fridays for Future ruft zum globalen Klimastreik auf! Schüler*innen und Lehrer*innen der Gesamtschule Brühl folgten dem Aufruf einiger Eltern zum Mahngang und trafen sich am Freitag um 17:00 Uhr am Balthasar-Neumann-Platz in Brühl.

Unsere neuen Nachhaltigkeits-Botschafter*innen auf der Schüler-Akademie „Wir machen unsere Schule nachhaltig und klimagerecht!“

25.11.2021

Was heißt eigentlich "nachhaltig" und was bedeutet "Klimagerechtigkeit"? Was habe ich damit am Hut und wie ist unsere Schule diesbezüglich aufgestellt? Und wie bringen wir unsere Schule auf den Weg zu einer wirklich nachhaltigen und klimagerechten Einrichtung? Viele wichtige Fragen, die auch unsere neu gewählten Nachhaltigkeitsbotschafter*innen beschäftigen.

Mandazi und Chai – Snacken auf kenianische Art

25.11.2021

Die wohl beliebtesten Snacks in Kenia sind Mandazi – das sind in heißem Fett ausgebackene Teigtaschen, ähnlich unseren Krapfen. Man bekommt sie an jeder Straßenecke und zu jeder Uhrzeit, für gerade einmal wenige Cents. Und was wäre Kenia ohne Chai? Chai ist das kenianische Nationalgetränk – ein stark gesüßter Schwarztee mit reichlich Milch.

Dunga-Brühl-Schulfreundschaftsprojekt freut sich über Anerkennungsurkunde des Agenda-Preises

25.11.2021

Corona bringt alles durcheinander… und so wird der Agenda-Preis 2019 der Stadt Brühl erst Ende 2020 verkündet. Keine Feier, keine offizielle Übergabe, keine Presse. Und eigentlich gibt es auch keine Gewinner, aber auch keine Verlierer… Weil die Jury coronabedingt nicht tagen kann, gewinnen alle drei teilnehmenden Gruppen und werden für ihr Engagement ausgezeichnet und mit einem Preisgeld von 300 € belohnt.

Briefmarathon 2020 - Schreiben für die Freiheit

25.11.2021

Ende des letzten Jahres nahm die Schule wieder an der Aktion „Schreib für die Freiheit – Briefmarathon von amnesty international“ teil. Diese Organisation ruft jedes Jahr, im Zuge des internationalen Tages der Menschenrechte, dazu auf für Menschen in Not und Gefahr zu schreiben. Adressiert werden die Briefe an die Regierungen und die Menschen, denen Unrecht widerfahren ist um Solidarität und Anteilnahme zu zeigen.

„Benni rettet den Regenwald“ - Videokonferenz der Wald-Projektgruppe mit Benni und Klaus Over am 29. Oktober 2020

25.11.2021

Benni Over, 30 Jahre, – ein junger Mann, der sich für den Schutz der Regenwälder und der Orang-Utans in Indonesien einsetzt. Das an sich ist schon eine bewundernswerte Leistung. Doch Benni ist seit den frühesten Kinderjahren an schleichendem Muskelschwund erkrankt, sitzt seit seinem 10. Lebensjahr im Rollstuhl und wird seit 2016 künstlich beatmet. Seit Februar befindet er sich wegen der Pandemie mit seiner Familie in selbst auferlegter Quarantäne.

Detektivtour mit iPads

25.11.2021

Die Chefin des großen Tablet-Herstellers „Pear“ erhält zum wiederholten Male Drohbriefe. Wer ist der Täter? Etwa Toki Tokuji aus Japan, Kama Bofane aus dem Kongo oder gar Lillet Peters aus Deutschland?* Mit Hilfe der interaktiven, multimedialen BIPARCOURS-App begeben sich die Schülerinnen und Schüler auf eine virtuelle Detektivtour rund um den Globus und erfahren viel vom Lebenszyklus eines Tablets.

591 km zu Gunsten benachteiligter Kinder in Afrika - Sponsorenlauf im Rahmen von „Dein Tag für Afrika“

25.11.2021

Sich einsetzen für benachteiligte Kinder in Afrika und ihnen Bildungschancen ermöglichen ist das Ziel der jedes Jahr stattfindenden Kampagne „Dein Tag für Afrika“ von Aktion Tagwerk. Auch in diesem Jahr hat sich die Gesamtschule Brühl daran beteiligt und einen Sponsorenlauf mit den Schülerinnen und Schülern des gesamten 8. Jahrgangs veranstaltet. Dabei wurden 2187,95 € (Stand: 26.11.2020) gespendet. Vollständigen Artikel unter: https://www.europagesamtschule-bruehl.de/aktuelles-details/591-km-zu

Geoscopia: Germanwatch-Klimaexpedition

20.11.2021

Germanwatch - Klimaexpidition zu Besuch an der Georg-Schulhoff-Realschule

3 Tonnen CO2 eingespart !!!!

28.12.2021

Als sportbegeisterte, aber natürlich auch als “klima- Schule” stellt das Stadtradeln eine tolle Möglichkeit für die Alexander von Humboldt dar, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Die Kampagne des Stadtradelns ist Teil des Klima-Bündnisses zum Schutz des Weltklimas.

Die faire Woche

17.11.2021

Die Alexander von Humboldt nimmt zum ersten Mal an der faire Woche teil. Die faire Woche ist seit 2001 die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland. Sie findet vom 10. bis 24. September 2021 zum Thema "Menschenwürdige Arbeitsbedingungen" unter dem Motto "Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit" statt.

Tomaten gegen corona

17.11.2021

Wir haben es geschafft!! Wir konnten so viele faire Tomatenpflanzen verkaufen, dass wir 300 Stücke Handseife an ein Dritte-Welt-Dorf spenden konnten. Bleibt gesund & fair!

Ausstellung Klimaflucht : das Fairtrade-Team und die 9c unterwegs in Rheine

17.11.2021

Die engagierten Schülerinnen und Schüler des Fairtrade-Teams der AvH freuten sich über die Chance des Schulausflugs am Mittwoch den 28.10.2020 nach Rheine. Dort besichtigten sie die Ausstellung „Warum Menschen vor dem Klima fliehen …“ im Begegnungszentrum Mitte 51 und erfuhren viel über den Klimawandel und dessen Folgen, die in vielen Ländern der Welt schon zu spüren sind. Anschließend sollte der Weltladen im Rheiner Stadtzentrum besucht werden.

Das Projekt "Unplastic"

17.11.2021

Anfang des Schuljahres (18/19) führten wir an unserer Schule das Projekt „Unplastic“ ein. Mit unserem Projekt möchten wir unsere Schüler über die Problematik der Plastikmüll in unserer Umwelt sensibilisieren.

Abfallvermeidung und Upcycling

17.11.2021

Dinge werden weggeworfen, sobald sie nicht mehr gebraucht werden oder gefallen. Nicht bei uns!

Mehr Biodiversität im Schulgarten

17.11.2021

Schnecken sind Tiere, die jedem Kind bekannt sind. Vor allem an den kühlen Sommertagen, womöglich nach einem Regenschauer, kann man auf einen Spaziergang zahlreichen Schnecken, ob mit oder ohne Haus begegnen. wahrzunehmen.

Das faire Mobil ist plastikfrei

17.11.2021

37 Kilogramm. So viel Plastikmüll produziert jeder Deutsche im Jahresdurchschnitt. Wir müssen schauen, dass kein Plastik mehr nachkommt. Unnötige Verpackungen zu vermeiden, ist dabei der erste Schritt. Müll, der gar nicht erst entsteht, stellt auch kein Problem dar. Wir, an der AvH,  möchten Verantwortung übernehmen und unseren Teil zum Umweltschutz beitragen. 

Staudenbeet für Bienen

17.11.2021

Futter für die Bienen - die Klima- und Garten AG war fleißig!

Tierpflege

17.11.2021

Die Hasen sind los!

SV Aktion gegen Diskriminierung

17.11.2021

Schüler*innen der SV gestalten Baustellenzäune auf dem Schulhof um.

Baumpflanzaktion auf dem Schulgelände

17.11.2021

Schüler*innen der EF setzen am Gymnasium Nepomucenum Rietberg ein eigenes Umweltprojekt um.

Geschlechtergleichheit

14.11.2021

Lehrer:innen des Berufskollegs Viersen bilden sich in Geschlechterfragen weiter

Plastic Pirates - Mikroplastik in unseren Fließgewässern

11.11.2021

Unsere Nachhaltigkeits-AG hat an dem Projekt "Plastic Pirates - Go Europe" teilgenommen.