07.11.2021 Anja Brockfeld

Bioäpfel vom Apfelhof Helmig

Kurz vor Herbstferienbeginn machten sich Kinder, Lehrkräfte und Eltern der Naturforscher AG auf zum Bioapfelhof Helmig in Greven.

Streuobstwiesen sind wertvoll für Mensch und Natur. Trotzdem findet man sie nur noch selten. Dort stehen ältere, zum Teil sehr hohe Obstbäume in großen Abständen zueinander auf der Wiese. Das Gras ist recht hoch, weil es selten gemäht wird. Auf dem Helmighof grasen deshalb 6 Schafe unter den Bäumen und halten das Gras kurz. Die geernteten Äpfel werden klimafreundlich ohne zusätzliche Energie und externe Kühlung im Apfelkeller gelagert. All dieses erklärte Herr Helmig den Kindern sehr anschaulich mit abschließender Kostprobe vieler unbekannter Apfelsorten.  

Kontakt

Im Deipen Brook 18
48268 Greven
Tel : 02571 - 579830
Fax : 02571 - 5798315

E-Mail schreiben

www.josefschule-greven.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele