27.02.2022 Andrea Ahlers

Der Schulbauernhof bekommt Nachwuchs

SuS des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Recklinghausen freuen sich, im Rahmen des Neigungsfaches Schulbauernhof, den niedlichen Gonzo begrüßen zu dürfen!

Gonzo, so heißt das neue Kalb des Schul- und Naturschutzhofs Recklinghausen, das wir alle sofort in unsere Herzen geschlossen haben! Gonzo war gerade zwei Tage alt, als wir ihn kennenlernen und ihm beim Trinken der Muttermilch zuschauen durften. Muttertier und Kalb sind sehr zutraulich und lassen sich gerne streicheln, besonders hinter den Ohren mögen sie dies sehr gerne. Wir erkannten, dass Gonzo die Nähe seiner Mutter unbedingt braucht und natürlich passt die stolze Mutter auf, dass ihm nichts passiert.

Wir nutzten diese Gelegenheit, um ein bisschen Milch direkt aus den Eutern zu melken und daraus unsere eigene Butter herzustellen. Dabei achteten wir natürlich darauf, dass wir nur so wenig Milch nahmen, dass Gonzo noch genug übrig blieb, denn die Milch ist ja eigentlich nicht für uns, sondern für den kleinen Wirbelwind gedacht. 

Gonzo gehört zu der Art der Fjällrindern und durfte unmittelbar nach der Aufnahme des Bildes zum zweiten Mal auf die Weide, wo er sichtlich vergnügt umhersprang.

Kontakt

Westerholter Weg 113
45657 Recklinghausen
Tel : 02361 - 95300
Fax : 02361 - 953020

E-Mail schreiben

www.freiherr.de/

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele