29.03.2022 Dirk Baumkamp

Gemeinsames Zeichen für die Umwelt

Das Hannah-Arendt-Gymnasium beteiligt sich am Clean-up-day von Bischof + Klein „Warum liegt ein Plastikstuhl im Gebüsch?“ Die Verwunderung der Schüler*innen des 8. Jahrgangs war groß, was Personen achtlos wegwerfen. Ein Plastikstuhl, eine Matratze und viel Verpackungsmüll wurden von der motivierten Klasse 8a des Hannah-Arendt-Gymnasiums am Donnerstag, 10.03.22, um das Schulgelände herum eingesammelt. Durch die Sammelaktion konnte ein kleiner Anhänger mit diversem Müll beladen werden.

Durch das Einsammeln des Mülls beteiligte sich das HAG am Clean-up-day 2022, der von der Firma Bischof + Klein initiiert wurde. Auszubildende des dritten Jahrgangs der Firma Bischof + Klein und Schüler*innen der Gesamtschule Lengerich-Tecklenburg griffen am Donnerstag ebenfalls zu Pickern und Müllsäcken, um Abfall einzusammeln. Mitarbeiter der Haus- und Grundstücksverwaltung von B+K brachten den gesammelten Abfall zum Mitarbeiter-Parkplatz an der Hans-Sachs-Straße.

Dort kamen Vertreter*innen des HAG und die Azubis von B+K mit ihren Ausbildern zum gemeinsamen Abschluss zusammen. Angelika Elsermann, Schulleiterin des HAGs, freute sich über die Einladung zu dieser gemeinsamen Aktion: „Das ist ein überzeugender Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung.“ Karsten Pax, Finanzvorstand bei Bischof + Klein, dankte allen Aktiven für ihren Einsatz: „Wir setzen damit gemeinsam ein Zeichen für den Umweltschutz! Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit den Schulen, die wir hoffentlich fortführen werden.“

Seit 2015 – mit einer zweijährigen Corona-Unterbrechung – gibt es diese Abfallsammelaktion beim Lengericher Verpackungs- und Folienhersteller. Damit will das Unternehmen das Bewusstsein für den Umweltschutz und für das Thema ‚Marine Litter‘ (Treibgut im Meer) schärfen. Der Müll, der ins Meer gelangt, besteht zum größten Teil aus Kunststoff, darunter viele Verpackungen.

Die Schüler*innen der 8. Klasse des HAGs haben sich somit für das 15. SDG „Leben an Land“ engagiert. Durch die Müllsammelaktion haben sie sich für einen gesunden Lebensraum eingesetzt. Zudem erlangten die Schüler*innen die Erkenntnis, wie achtlos manche Personen mit ihrer Umgebung umgehen und so die Natur und die Artenvielfalt schädigen.

Kontakt

Bahnhofstr. 110
49525 Lengerich
Tel : 05481 - 338410

E-Mail schreiben

hag-lengerich.de

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele