22.04.2022 Katrin Müller-Wedeking

JNG-LER beschäftigen sich mit BNE

Arbeit mit dem BNE-Forscherheft

Schule und Homeschooling mal anders - In den vergangenen Wochen haben sich die 5., 6. und 7. Klassen fächerübergreifend mit dem Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) beschäftigt.

Mit zahlreichen praktischen Experimenten konnten die Schülerinnen und Schüler die Welt sowohl zu Hause als auch in der Schule genauer unter die Lupe nehmen und sich mit Zukunftsthemen auseinandersetzen. Als roter Faden diente den Schülerinnen und Schülern ein Forscherheft, welches eine Versuchsauswahl aus der im letzten Jahr entstandenen Materialsammlung der Aktion „Familie forscht“ beinhaltet. Vielen Schülerinnen und Schülern aus der Klasse 7C hat das Arbeiten mit dem BNE-Forscherheft gut gefallen. Im Vergleich zu schriftlichen Homeschooling-Aufgaben war das praktische Arbeiten laut Manuel (7C) eine gute Alternative.

Um nun auch künftig die Welt durch verantwortungsbewusstes Handeln lebenswert zu gestalten, nimmt die Jodocus Nünning Gesamtschule unter anderem an der Landeskampagne „Schule der Zukunft“ teil und veranstaltet regelmäßig Projekte, bei denen sich die Kinder und Jugendlichen mit Themen zur nachhaltigen Entwicklung auseinandersetzen.

Lisa (7E): „Ich finde es sehr wichtig, dass man über Nachhaltigkeit Bescheid weiß.“

Beim forschend-entdeckenden Lernen mit den Experimenten des BNE-Forscherheftes sind von Schülerinnen und Schülern viele tolle und bemerkenswerte Ergebnisse produziert worden, die wir der Öffentlichkeit nicht vorenthalten wollen:

Kontakt

Neumühlenallee 140
46325 Borken
Tel : 02861 - 932840

E-Mail schreiben

http://www.jng.borken.de/

BNE

Unsere Nachhaltigkeitsziele